SciFi-Fantasy

Obsidian 1: Obsidian

  • Titel: Obsidianobsidian
  • Autorin: Jennifer L. Armentrout
  • Erscheinungsjahr: 2014
  • Verlag: Carlsen
  • Preis: 19,99€
  • Genre: SciFi-Fantasy
  • Seitenzahl: 400
  • Bewertung: sterne-4-halb

Inhalt:

Als die siebzehnjährige Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um „neue Freunde“ zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat…

Rezension:

Das Buch wurde aus der Sicht der 17 jährigen Katy erzählt. Ich mochte die Schreibweise des Buches sehr gerne und das Buch ließ sich flüssig lesen. Auf ihren Charakter werde ich später noch eingehen. Ich konnte mich gut in Katy hineinversetzten und habe immer mit ihr gefühlt.

Der Verlauf der Story hat mir sehr gut gefallen. Am Anfang kamen mir Katys neue Nachbarn, Daemon und Dee, echt seltsam vor. Dee war total scharf darauf, sich mit Katy anzufreunden, ganz im Gegenteil zu Daemon, der wollte, dass die beiden sich nicht anfreunden. Das legte sich mit der Zeit und in ungefähr der Mitte des Buches wurde aufgeklärt, was mit den beiden nicht stimmt. Diese Auflösung kam sehr überraschend, und ich habe mit einer solchen Auflösung definitiv nicht gerechnet. Aber hinter all dem steckt natürlich auch noch mehr. Immerhin gibt es mittlerweile drei Bände. Aber zurück zum Buch: Zwischen Katy und Daemon entwickelt sich langsam eine Beziehung bzw. Verbindung. Die Handlungen waren alle nachvollziehbar und die Situationen gut eingefädelt. Der Spannungsaufbau war gelungen und auch Szenen, die nicht spannend waren fesselten einen sehr. Mir gefiel der Verlauf des Buches, vor allem das Ende hat mir sehr gut gefallen, wie Katy ein Teil der Welt von Dee und Daemon wurde.

Die Hauptcharaktere sind im Grunde genommen Daemon und Katy. Daemon ist teilweise sehr arrogant, aber im Umgang mit seiner Schwester Dee und im Laufe des Buches auch mit Katy. Er versucht immer wieder Katy und Dee zu beschützen. Dee ist eine ziemlich fröhliche und liebenswerte Person, die sich durch ihre Charakter Eigenschaften auch von Daemon beeinflussen lässt. Katy hingegen ist nicht einmal annährend so. Sie ist stur und mag es nicht, sich von Daemon etwas sagen zu lassen. Das hätte sie allerdings das ein oder andere mal machen sollen, denn so kam es immer wieder zu gefährlichen Situationen. Ich mochte dennoch sowohl Katy als auch Daemon sehr gerne. Auch Dee und einige andere Charaktere mochte ich sehr gerne. Es gab auch ein paar Charaktere die ich nicht so gerne mochte, wie z.B. Ash, die Ex Freundin von Daemon. Aber dennoch hätte ohne sie etwas in dem Buch gefehlt. Ich denke in jedem Buch sollte es eine Person geben, die einen ein wenig aufregt ;).

Fazit: „Obsidian“ ist ein Buch, bei dem es sich auf jeden Fall lohnt es zu lesen. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und auch die Haupt Protagonistin wurde einem durch die Erzählweise sympathisch. Die anderen Charaktere haben mir auch sehr gut gefallen und auch die Form in der sie im Buch vor gekommen sind. Der Verlauf des Buches hat mir gefallen und auch wie sich die Beziehungen zwischen den Charakteren entwickelt haben. Die Taten waren nachvollziehbar, wenn auch manchmal ein wenig naiv. Dennoch gibt es nicht wirklich viele Dinge auszusetzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s